(Entwürfe: Gisela Emmerich)

Home        Atelier        Arbeitstechniken        Kurse / Workshops       Arbeitsergebnisse        News        Kontakt        Vita        Links

Wochenend-Workshop   „KALLIGRAPHIE SCHRIFT & BASIS


02. - 03. April 2022


Samstag 10.00 - 17.00 Uhr        Sonntag 10.00 - 15.00 Uhr


INFO:  Anfänger


Kurs voll - Warteliste



Gastdozentin:  Birgit Nass            www.birgitnass.de


Anmeldung:      info@birgitnass.de         Tel.: 04133 - 223 79 30

WORKSHOPS

Zu einzelnen Themen und Techniken werden regelmäßig Workshops unter

der Leitung von Gisela Emmerich oder anderen Gastdozenten angeboten.

Workshop   BILD - OBJEKTE / DREIDIMENSIONAL


26. - 27. Februar 2022         11.00 - 16.30 Uhr



Dozentin:  Gisela Emmerich


Kursbeschreibung (Arbeitsmethoden):


Freies Zeichnen von Figuren / Körpern / Gegenständen. Den Weg in die Abstraktion gehen.

"Nobody Is Perfect"

Fundstücke von Papieren, alte Drucke, auf denen wir zeichnen und verzerren / abstrahieren.

Freche, freie Formen entwickeln, das ist der zeichnerische Ansatz. Diese Arbeiten tragen wir auf unsere Holzkörper in Form von einer Collage auf und tasten uns an die Flächen heran.

Dieser noch unfertige Holzkörper wird dann mit Wachs überarbeitet, um auch hier noch in den Entstehungsprozess einzuwirken.

Es entsteht eine zweite Ebene, welche durch Einritzen und mit neuen Farbaufträgen einen räumlichen Charakter bekommt.



Weitere Informationen zu den Materialien erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung.


Anmeldungen sind verbindlich.


Die Kursgebühr beträgt 150,00 Euro


Tel.:   040 - 55 97 05 69        Mobil:  0179 - 787 46 78

(Entwürfe: Gisela Emmerich)

Hinweis:   Es gelten im Atelier -Time4Art- die aktuellen Corona-Empfehlungen der Stadt Hamburg.

Workshop   „KOMBINATION FREIE MALEREI UND SPRAY-TECHNIK


23. - 24. April 2022         11.00 - 16.30 Uhr



Dozentin:  Gisela Emmerich


Kursbeschreibung (Arbeitsmethoden):


Es wird in dieser Kombination freie Acryl-Malerei und das Einsetzen von Acrylfarben, mit gezieltem Einsetzen von Sprayfarben oder auch spontan eingesetzter Sprayfarbe gearbeitet.

Bei dem geplanten Einsatz von Sprays, können wir mit Schablonen arbeiten und Passagen abdecken, so das genaue Formen / Konturen entstehen.

Es entsteht der Eindruck einer räumlichen Darstellung.

Auch hier kann die Fläche nach dem Trocknen wieder übermalt werden.


Die freie Arbeitsweise, mit der malerischen Vorarbeit, zeigt beim Einsetzen von den Spray-Farben Überraschungen im Verlauf und Wirkung. Hier kann auch nach der Trocknung korrigiert und verändert, werden.


Insgesamt eine spannende Arbeitsweise, die durch ihre Oberfläche und Eigensinn mit vielen Überraschungen aufwartet und Lust auf Mehr macht.


Leinwand-Formate sind frei, Empfehlung ab 40x40 cm.

Auch ungeliebte Bilder (Altlasten) können zum Einsatz kommen.



Weitere Informationen zu den Materialien erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung.


Anmeldungen sind verbindlich.


Die Kursgebühr beträgt 150,00 Euro


Tel.:   040 - 55 97 05 69        Mobil:  0179 - 787 46 78

Workshop   SPUREN AUF VLIES


19. - 20. März 2022         11.00 - 16.30 Uhr



Dozentin:  Gisela Emmerich


Kursbeschreibung (Arbeitsmethoden):


Experimentieren mit einer vielseitigen Technik, der Monotypie, welche uns jede Art von Erweitern und Ergänzen erlaubt. Egal, welches Werkzeug man einsetzt, ob Spachtel, Pinsel, Tusche, Acryl.

Ob man kratzt, schabt, wischt oder in die nasse Farbe ritzt, das Ergebnis überrascht und fordert uns heraus. Themen für die Gestaltung ergeben sich oftmals während des Druckprozesses und sind mit Überraschungen gepaart, welche die Kreativität herausfordert.

Graphitstifte, Kreiden, Tuschen, Acrylfarben werden eingesetzt um den Arbeitsprozess zu ergänzen. Das Vlies, welches halbtransparent ist, zeigt zwischen zwei Plexiglasscheiben gelegt,

die einzigartigen Verläufe der Farben und Druckstrukturen.

Das Material läßt sich auch auf Leinwand oder anderen Untergründen aufbringen.



Weitere Informationen zu den Materialien erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung.


Anmeldungen sind verbindlich.


Die Kursgebühr beträgt 150,00 Euro


Tel.:   040 - 55 97 05 69        Mobil:  0179 - 787 46 78

(Entwürfe: Gisela Emmerich)

(Entwürfe: Gisela Emmerich)

Workshop   „MALERISCHE ZEICHNUNG


21. - 22. Mai 2022         11.00 - 16.30 Uhr



Dozentin:  Gisela Emmerich


Kursbeschreibung (Arbeitsmethoden):


Dem menschlichen Körper im Spiel mit der Linie auf der Spur sein. Auf Papieren unterschiedlichster Art und Größe, z.B. Kalenderblätter, Poster, Packpapier, Aufbauanleitungen von Möbeln u.s.w. Raum und Fläche, Strukturen erfinden und mit in die Gestaltung nehmen.

Vom lockeren Scribbling, tänzerischen Linien, dem Körper auf die Spur kommen. Aus den vielfältigen Skizzen (Übungen), werden die interessantesten Formen, auf gößere Bildträger, wie Leinwand oder MDF-Platten übertragen. Auch hier kann eine Originalzeichnung als Collagenteil übernommen, oder überarbeitet werden. Die Möglichkeit experimentell Wachs als transparente Schichtung zu geben, erweitert die Gestaltungsmöglichkeiten Linie und Fläche zu vereinen.

Zum Einsatz kommen Zeichenwerkzeuge aller Art, wasserfeste Tusche und Acrylfarben.

Wir arbeiten am Samstag-Vormittag mit einem Modell (kein Akt). Für das Modell wird eine Honorar Umlage von 4,00 Euro erhoben.



Weitere Informationen zu den Materialien erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung.


Anmeldungen sind verbindlich.


Die Kursgebühr beträgt 150,00 Euro


Tel.:   040 - 55 97 05 69        Mobil:  0179 - 787 46 78

(Entwürfe: Gisela Emmerich)

Workshop   „MÄRCHEN / FABELN


25. - 26. Juni 2022         11.00 - 16.30 Uhr



Dozentin:  Gisela Emmerich


Kursbeschreibung (Arbeitsmethoden):


Märchen und Fabeln, ein Spiegel von Mensch und Tier.


Es hat mich schon immer fasziniert, wie deutlich in den Märchen und Fabeln, die Stärken und Schwächen der agierenden Figuren herausgefiltert wurden.

Sie zeigen auch heute noch wie der Mensch spielt, welche Masken er aufsetzt.

Ich würde gerne die Aussage der Märchen und Fabeln, ins Heutige transferieren und

mit unserer jetzigen Darstellungssprache umsetzen.


Gerne Gesellschaftskritisch, überzogen, sichtbar gemacht.

Gestalterisch, in Anlehnung an die Popart“, ergeben sich reizvolle Umsetzungen.

Wir arbeiten mit Acryl, Collagen-Teilen von Kalendern / Postern und zeichnerischen Mitteln, welche durch die gesetzten Linien Akzente setzen.


Bildträger können Leinwände, oder HDF-Malplatten sein.


Das Format ist frei wählbar.




Weitere Informationen zu den Materialien erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung.


Anmeldungen sind verbindlich.


Die Kursgebühr beträgt 150,00 Euro


Tel.:   040 - 55 97 05 69        Mobil:  0179 - 787 46 78

(Entwürfe: Gisela Emmerich)

Workshop   „TAFELLACK KANN MEHR ALS NUR UNTERGRUND SEIN


27. - 28. August 2022         11.00 - 16.30 Uhr



Dozentin:  Gisela Emmerich


Kursbeschreibung (Arbeitsmethoden):


Tafellack als Stilelement und kreativer Einsatz in Kombination mit Acrylfarben und unterschiedlichsten Kreiden.

Die Eigenschaft des Tafellacks besteht unter anderem darin, dass jede Form von Korrektur, Veränderung durch Wischen oder Entfernen von Farbe/Kreiden, Spuren hinterläßt. Diese Spuren geben dem zu bearbeitetem Bild den Duktus. Spuren die bewußt eingesetzt werden können oder durch Zufall entstehen. Sie lassen Strukturen entstehen, welche uns im kreativen Prozeß weiterführen.

Das Thema geht von der figürlichen Darstellung bis zur freien farblichen Umsetzung. Wir arbeiten auf Leinwand oder eigenen, gewählten Untergründen.




Weitere Informationen zu den Materialien erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung.


Anmeldungen sind verbindlich.


Die Kursgebühr beträgt 150,00 Euro


Tel. Mobil:  0179 - 787 46 78

(Entwürfe: Gisela Emmerich)

Workshop   „EXPERIMENTELLES DRUCKEN


17. - 18. September 2022         11.00 - 16.30 Uhr



Dozentin:  Gisela Emmerich


Kursbeschreibung (Arbeitsmethoden):


Monotypie, eine Druckkunst die kaum vielfältiger in ihrer Ausgangsform sein kann. Wir arbeiten mit Acrylfarben und wasserlöslichen Ölfarben.

Als Druckstock dienen uns die unterschiedlichsten Materialien und Fundstücke: Bleche, Metalle, Holz, Draht, Stoffe, Styropor.

Das Eigenleben der verschiedenen Strukturen und das wiedergegebene Bild auf dem Papier oder der Leinwand, wird der Ansatz sein für das weitere Vorgehen.

Umgekehrt kann erst die Leinwand gestaltet werden und der Druck als Steigerung/Ergänzung hinzugefügt werden.

Formate nach Wunsch, gern lange, schmale Formate, ca. ab 40x100 cm.




Weitere Informationen zu den Materialien erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung.


Anmeldungen sind verbindlich.


Die Kursgebühr beträgt 150,00 Euro


Tel. Mobil:  0179 - 787 46 78

(Entwürfe: Gisela Emmerich)

Workshop   „PASTOSE, FREIE MALEREI


22. - 23. Oktober 2022         11.00 - 16.30 Uhr



Dozentin:  Gisela Emmerich


Kursbeschreibung (Arbeitsmethoden):


Pastos, beschreibt einen reliefartigen Farbauftrag, welcher die Bewegung des Malmessers (Spachtel), oder Pinsel gut sichtbar macht.

Das Mischen von Farben kann hier direkt auf der Leinwand vorgenommen werden, um die Spontanität dieser Malweise noch direkter erscheinen zu lassen.

Bewegungen oder Auflösen von Formen wird durch diese Maltechnik unterstrichen.

Lichteinfälle werden durch die erhabene Oberflächenstruktur gestärkt.

Diese Malweise benötigt eine längere Trocknungszeit.

Das Thema für diesen Workshop sollte eine Landschaft zeigen, welche sich bewegt. Hier bleibt die Vorliebe für eine bestimmte Landschaftsform, den einzelnen Künstler/innen überlassen. Urlaubsfotos, Kalenderblätter, helfen uns zu orientieren um das „Bewegende“ an einer Landschaft festzuhalten.

Wir arbeiten auf Leinwand. Formate ab 60x60 cm.




Weitere Informationen zu den Materialien erhalten Sie bei Ihrer Anmeldung.


Anmeldungen sind verbindlich.


Die Kursgebühr beträgt 150,00 Euro


Tel. Mobil:  0179 - 787 46 78

(Entwürfe: Gisela Emmerich)